jenes und dieses

we are very proud to announce that ich den umzug von googles mymaps zu umap vollzogen habe, die erstens open source, aber vor allem auch schöner ist. ihr könnt in der spalte links auch das kartenlayout ändern, falls euch meine default-einstellung nicht gefällt. leider lässt sich die karte nicht in die website einbetten, dazu hätte es wieder plugins und damit eines noch teureren wordpress-upgrades bedürft. aber immerhin sollte sie in einem neuem tab öffnen, ebenso wie inzwischen die bildergalerie.


ja, ich weiß – das delay von gegenwart und publizierten klamauk wird immer größer. es ist nicht so, dass es nichts zu erzählen gäbe oder dass es mir keine freude machen würde zu schreiben. nur bin ich abends oft zu knülle und wenn ich mir mal zeit nehme, macht sich oft auch die muse rar.

im grunde wünsche ich mir einen sancho panza, der auf seinem (draht)esel hinter mir herreitet und die chronik über meine abenteuer führt. ich würde nur hin und wieder redaktionell eingreifen oder -wenn nötig- den spannungsbogen zurechtbiegen. doch bisher hat sich noch keiner gefunden.

nun ja, will nur sagen, da ist noch bisschen was in der pipeline, was darauf wartet hingeklimpert zu werden. bitte seht es mir nach und stay tuned…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s