von sarajevo nach mostar über blinji jezera

wir liegen zwischen pflaumenbaumen neben dem friedhof eines dorfes im blinji nationalpark westlich von jablanica unter freien himmel. neben uns ragen die ehrerbietenden berge ihre 1500 m hohen köpfe in den himmel und blicken ernst auf uns herab. ich grüße wortlos mit einem kopfnicken zurück. 
eigentlich wollten wir die nacht durchfahren, um den von salim als so wunderschönen see angepriesenen blidinje jezera noch zu erreichen, aber bei etiennes letztem sturz hat er sich hinten eine so arge acht zugezogen, dass eine weiterfahrt nicht möglich ist. wir werden heute versuchen müssen, das rad zu zentrieren oder ein brauchbares aufzutreiben. 
etienne hab ich bei salims fahrradcamping kennen gelernt. da wir in die gleiche richtung wollten, haben wir einfach beschlossen gemeinsam zu fahren. wir sind ein witziges gespann: er hat ein schrottiges fahrrad und wenig ausrüstung, aber immer gute laune, nimmt seine umwelt bewusster wahr und hat jede menge interessanter dinge über schamanismus, segeln oder seinen letzten job im casino zu erzählen. ich kann uns navigieren und bei seinen pannen aushelfen. er lehrt mich joga, ich ihm wie man fahrräder repariert. und unsere küchenausstattung ergänzt sich perfekt.

 

da wir uns am nächsten tag auf den vorgeschlagenen waldpfaden verfahren, erreichen wir den see nur vor sonnenuntergang, weil ein netter vater uns in seinem transporter mitnimmt. es ist nicht ein bergsee, wie wir ihn uns vorgestellt hatten, sondern ein dunkler see in einer kargen, wilden umgebung, aber trotzdem wunderschön. wir haben stets das glück einen schönen platz zu finden für die nacht mit bäumen für die hängematten und genügend feuerholz. wir bedanken uns, indem wir überall wo wir sind den müll, der aus unerfindlichen Gründen da zurück gelassen wurde, mitnehmen. 


wir sind immer wieder aufs neue begeistert von der vielfältigkeit der vegetation hier. jetzt werden wir den von salim vorgeschlagenen weg über prosuje nach mostar nehmen, um dort möglicherweise eine kommune naturverbunderner menschen zu finden, die da leben sollen.


Ein Kommentar zu „von sarajevo nach mostar über blinji jezera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s